Julia Komp als Matjes-Botschafterin

Nachdem sie sich als Deutschlands jüngste Sterneköchin bewiesen hatte, zog sie in die weite Welt hinaus: Julia Komp brachte von ihrer 14-monatigen Reise kulinarische Eindrücke mit und setzt sie seit März – unter Coronabedingungen – am Köln-Mülheimer Hafen im „Lokschuppen by Julia Komp“ um. Immer für außergewöhnliche Aktionen zu haben, präsentiert sie im Mitnahmegeschäft der Außengastronomie, Anker 7, ungewöhnliche Spezialitäten mit SJØ echt norwegischem Matjes von Friesenkrone. Die vorbeikommenden Gäste reagieren durchweg positiv.

 

Download

Nachdem sie sich als Deutschlands jüngste Sterneköchin bewiesen hatte, zog sie in die weite Welt hinaus: Julia Komp brachte von ihrer 14-monatigen Reise kulinarische Eindrücke mit und setzt sie seit März – unter Coronabedingungen – am Köln-Mülheimer Hafen im „Lokschuppen by Julia Komp“ um. Immer für außergewöhnliche Aktionen zu haben, präsentiert sie im Mitnahmegeschäft der Außengastronomie, Anker 7, ungewöhnliche Spezialitäten mit SJØ echt norwegischem Matjes von Friesenkrone. Die vorbeikommenden Gäste reagieren durchweg positiv.

 

Download