Koch des Jahres - SJØ-Challenge

 


SjoeSpies

„Der Echte norwegische Matjes" kommt aus den besten Fanggebieten und lebt somit in klaren und sauberen Wasserqualitäten. Gerade Norwegen steht für hochwertige und reine Seafood-Produkte. Seinen reinen und klaren Geschmack erhält das Produkt durch die finale Reifung mit klarem und kalten Fjordwasser. Ein Matjesfilet, das durch seine sehr milde Salznote allen Rezepturen offen gegenüber steht.

Ob mit zarten Kräutern, kräftigen Aromen oder süßfruchtigen Komponenten, „der Echte, norwegische Matjes" ist für alle Gerichte der perfekte Partner. Aber auch gerade seine frische helle Filetfarbe, ohne Blutspuren, Haut und Schwanzflosse, sorgt für das appetitliche Aussehen und findet auch gerade bei den jungen Tischgästen neue Aufmerksamkeit. Das perfekte Produkt für die Sushi-Küche.

 

Im Vorfinale Salzburg wird über eine „SjØ Challenge" das Produkt erstmalig im Markt präsentiert. Nur die besten Köche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, kommen in den Genuss, dieses Produkt erstmalig zu verarbeiten. Die Aufgabe in dem Wettbewerb ist es, einen Gruß aus der Küche, als Vorläufer im Wettbewerb zum Koch des Jahres 2016/2017, zu präsentieren. Dabei soll der Ursprung und die Natürlichkeit des Produktes nicht verloren gehen. Die hochkarätige Jury, bestehend aus Dieter Müller und weiteren 9 Spitzen-Köchen, Der Top-Gastronomie.

Die Jury des Wettbewerbes „Koch des Jahres" beurteilt die: 1.Präsentation, als „Gruß aus der Küche".

2.Wird die junge und moderne Rezeptur vermittelt?

3.Das Geschmackserlebnis

 

 

Als Preis erhält der Gewinner einen Gutschein im Wert von 500€ für einen Besuch bei einem Gastronomie-Kollegen der persönlichen Wahl.